Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Nutzer (Stand: 30. September 2015)

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (“AGB”) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung, auch wenn der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Die folgenden Regelungen gelten für die Nutzung des Portals www.catero.de (“Portal”) zwischen der CATERO UG (haftungsbeschränkt), Bugdahnstr. 5 in 22767 Hamburg, nebst sämtlichen Teilbereichen, nachfolgend „CATERO“ genannt, und dem Nutzer des Portals, nachfolgend „Nutzer“ genannt. Sämtliche Abweichungen bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch CATERO. Durch jede Nutzung des Portals erklärt sich der Nutzer mit der Geltung dieser AGB einverstanden. Für etwaige von CATERO initiierte oder unterstützte Sonderaktionen sowie andere Zugangswege (z.B. über Applikationen) können abweichende und/oder ergänzende besondere Geschäftsbedingungen gelten.

1.2 Die Verwendung des Portals ist für den Nutzer kostenlos. Zusätzliche kostenpflichtige Leistungen für Anbieter insbesondere gewerbliche Kunden unterliegen separaten vertraglichen Vereinbarungen und sind von diesen Nutzungsbedingungen nicht umfasst. Ergänzend zu diesen AGBs für Nutzer finden sich die Geschäftsbedingungen für Anbieter an dieser Stelle: www.catero.de/agb_anbieter.

2. Leistungen von CATERO

2.1 CATERO ist Betreiber des Internetportals “www.catero.de” und ermöglicht Nutzern, passende Catering-Anbieter („Anbieter“) für Veranstaltungen zu finden und unverbindliche Kontakt- und/oder Angebotsanfragen an diese zu stellen („Anfragen“).

2.2 CATERO vermarktet Anbieter über ein Profil (“Anbieter-Profil”) auf der Webseite www.catero.de. Das Anbieter-Profil besteht aus Profildaten (Beschreibungstexten, Kontaktdaten, usw.) und Medien (insbes. Fotos, Videos), die der Anbieter zur Verfügung stellt bzw. für die allein der Anbieter verantwortlich ist.

CATERO ermöglicht es dem Nutzer, per Anfrage-Formular Anbieter um eine Angebotsabgabe und direkte Kontaktaufnahme zu bitten. Darüber hinaus kann der Nutzer Anbieter direkt via Email oder Telefon kontaktieren, sofern Anbieter entsprechende Kontaktdaten auf ihren Profilen veröffentlichen.

2.4 CATERO stellt den Kontakt zwischen Nutzer und Anbieter her und hat auf das Zustandekommen bzw. Nichtzustandekommen eines Auftrages bzw. weitergehende Verträge, die aus einer Anfrage resultieren, keinerlei Einfluss. Im Fall einer vermittelten Anfrage kommt eine Auftragsbeziehung oder ein Vertrag nur zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter zustande. Innerhalb dieses Vertragsverhältnisses können gesonderte Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten. Gleiches gilt, sofern der Nutzer zusätzliche Leistungen des Anbieters in Anspruch nimmt. Der Nutzer ist dazu verpflichtet, den genauen Inhalt des Vertrages mit dem Anbieter genau auf Richtigkeit zu prüfen.

3. Richtigkeit dargestellter Informationen, Haftungsbegrenzung und Urheberrecht

3.1 CATERO stellt dem Nutzer Informationen zu verschiedenen Anbietern kostenlos zu Verfügung. Die auf der Webseite dargestellten Informationen dienen lediglich der Entscheidungsfindung des Nutzers. Die angezeigte Reihenfolge und auch die sonstige Darstellung der Anbieter-Profile auf der Webseite lässt keinen Rückschluss über die Qualität der Anbieter zu. CATERO ist nicht verantwortlich für Einschätzung der Werthaltigkeit von Anbietern seitens des Nutzers.

3.2 Trotz Bemühungen von CATERO, den Internetauftritt aktuell, informativ und korrekt zu halten, übernimmt CATERO keinerlei Gewährleistung oder Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit des dargestellten Inhalts. Insbesondere übernimmt CATERO ausdrücklich keine Verantwortung für Inhalte (Texte, Bilder, Datenblätter, usw.), die der Anbieter auf CATERO für die Ansicht zur Verfügung stellt oder die der Anbieter im Rahmen seiner Anbieter-Profil-Aktivierung zu Zwecken seiner Selbstdarstellung legitimiert hat.

3.3 Die Informationen auf dieser Seite dienen der allgemeinen Auskunft und stellen keine rechtliche oder steuerliche Beratung dar. CATERO haftet zudem nicht für Pflichtverletzungen Dritter.

3.4 Jegliche Informationen über Anbieter auf unserem Portal dienen der Erleichterung einer selbständigen Entscheidung des Nutzers für einen oder mehrer Anbieter, auf die CATERO keinen Einfluss hat. Keine der dargestellten Informationen ist als Zusage einer Garantie oder Zusicherung zu verstehen.

3.5 CATERO haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von CATERO, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine Haftung im Übrigen und für leichte Fahrlässigkeit ist außer im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ausgeschlossen.

3.6 Verlinkte Seiten werden von CATERO sorgsam geprüft. CATERO grenzt sich ausdrücklich von allen Inhalten fremder Internet-Seiten ab und übernimmt keinerlei Haftung in Bezug auf solche Seiten und ggf. entstehende Schäden in Verbindung mit der Nutzung solcher Links.

3.7 Bei Einstellung oder Unterbrechung der Website wird jede Haftung für ggf. entstehende Kosten, Schäden oder Verluste ausgeschlossen, insbesondere zum Beispiel wegen notwendiger Wartungsarbeiten oder aufgrund von höherer Gewalt oder technischer Störungen des Internet. CATERO strebt an, das Portal den Nutzern sowie der Öffentlichkeit mit einer Verfügbarkeit von 95 % im Jahresdurchschnitt zur Verfügung zu stellen. Ausfallzeiten, die zur Verbesserung, Neugestaltung und/oder Optimierung des CATERO-Portals genutzt werden (z.B. Softwareupdates, Erhöhung der Sicherheit, Neugestaltung oder Optimierung der Inhalte und Darstellung) und technische Maßnahmen (z.B. Serverwartungen) werden im vorgenannten Jahresdurchschnitt nicht berücksichtigt.

3.8 Es besteht kein Anspruch eines Nutzers gegenüber CATERO, dass das CATERO-Portal dauerhaft und/oder unverändert zur Verfügung stellt. Änderungen sind jederzeit möglich.

3.9 Sämtliche Daten und Informationen, insbesondere Bilder, Illustrationen, Videoclips und Beschreibungen sind durch Urheberrechte, Kennzeichen und andere Schutzrechte bezüglich des geistigen Eigentums geschützt. Die Daten und Informationen dürfen weder kopiert, noch vervielfältigt, neu veröffentlicht, heraufgeladen, versendet, übertragen oder in sonstiger Weise, einschließlich E-Mail und anderer elektronischer Mittel, verbreitet, und/oder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, es sei denn, dass es CATERO explizit erlaubt. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von CATERO ist die Veränderung der Daten und Informationen verboten. Dieses Verbot gilt auch für die Nutzung der Daten und Informationen auf anderen Websites bzw. auf durch Netzwerke verbundenen Computerumgebungen sowie deren Nutzung für andere als persönliche, nichtgewerbliche Zwecke. Ebenso ist der Verstoß gegen Urheberrechte, Kennzeichen und andere Schutzrechte bezüglich geistigen Eigentums verboten. Im Übrigen ist es ohne Zustimmung von CATERO nicht gestattet, die Internetseite im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ohne Genehmigung durch CATERO ist untersagt. Die Weitergabe von Inhalten an Dritte ist ohne Zustimmung von CATERO nicht gestattet. Die Einrichtung eines Hyperlinks auf das CATERO-Portal ist untersagt, wenn die Seite hinter diesem Link sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische oder strafrechtlich relevante Informationen beinhaltet.

4. Pflichten des Nutzers

4.1 Dem Nutzer ist es untersagt, bei der Inanspruchnahme der Dienste von CATERO die Rechte Dritter zu verletzen oder Dritte sonst zu belästigen, ebenso der Missbrauch oder die Vornahme rechtswidriger Handlungen. Der Nutzer ist verpflichtet, die Nutzung der Dienste von CATERO mit der größtmöglichen Sorgfalt durchzuführen. Der Nutzer hat jegliche Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, die Serverintegrität oder -stabilität von CATERO unmittelbar oder mittelbar zu beeinträchtigen.

4.2 Die Eingabe und Übermittlung der persönlichen Daten durch den Nutzer erfolgt online über die von CATERO vorbereiteten Eingabemasken, per E-Mail, Telefon oder über andere ausdrücklich von CATERO im Einzelfall vorgesehene Übermittlungswege. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher vom Nutzer eingegebenen oder sonst übermittelten Daten ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich.

5.Registrierung eines Nutzerkontos

Für den Nutzer der Dienste von CATERO ist keine Registrierung als Nutzer (“Nutzerkonto”) erforderlich. Ein Anspruch auf die Registrierung eines Nutzerkontos besteht nicht.

6. Datenschutz

6.1 Die Datenschutzpraxis von CATERO steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

6.2 CATERO versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer einschlägiger Rechtsnormen zu beachten.

6.3 Zur Nutzung der Dienstleistungen von CATERO kann die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich sein (z.B. Absenden eines Anfrage-Formulars an einen Anbieter). Mit dem Absenden einer Kontaktanfrage bzgl. eines Anbieters, einer konkreten Angebotsanfrage über unser Portal, einer telefonischen Beratung über eine auf www.catero.de dargestellten Telefonnummer, einer Anfrage per E-Mail, Eingabemaske oder Beauftragung von CATERO über andere Kanäle willigt der Nutzer ein, dass seine Daten von CATERO gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Der Nutzer stimmt insbesondere zu, dass CATERO den Nutzer mittels der übermittelten Kontaktdaten via E-Mail jederzeit bezüglich der gestellten Anfrage kontaktieren darf. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn der Nutzer ausdrücklich weitere Anbieter-Vorschläge wünscht, CATERO den Auftrag vom Nutzer erhält, Angebote einzuholen, und/oder Informationen in der Anfrage zwecks Weiterleitung ergänzt werden müssen. Sollte der Nutzer auf der Internetseite von CATERO Kontakt zu einem dargestellten Anbieter aufnehmen wollen oder beauftragt der Nutzer CATERO, in seinem Namen Kontakt mit Anbietern aufzunehmen, Anfragen zu verfassen, Angebote in seinem Namen oder anonym einzuholen, willigt er mit Übermittlung seiner Daten an CATERO die weitere Übermittlung dieser Daten an den Anbieter ein.

6.4 Wünscht der Nutzer regelmäßige Neuigkeiten von CATERO und auf Wunsch auch seinen Partnern zu erhalten (Newsletter), werden Namen, Firma und E-Mail Adresse von CATERO zusätzlich in eines Liste gespeichert, dessen Empfänger in regelmäßigen Abständen von CATERO und seinen Partnern Informationen per E-Mail erhalten. Der Nutzer kann sich jederzeit aus der Liste austragen lassen, z.B. per Mail an service@catero.de. Die Listen werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

6.5 Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell vom Computer bzw. vom Endgerät des Nutzers verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem sowie die vom Nutzer betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

6.6 Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden von CATERO nur zur Korrespondenz zwischen CATERO, dem Nutzer und je nach Anfrage dem Anbieter und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem der Nutzer die Daten zur Verfügung gestellt hat.

6.7 CATERO versichert, dass sie die personenbezogenen Daten des Nutzers im Übrigen nicht an Dritte weitergibt, es sei denn, dass sie dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Nutzer vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Soweit CATERO die Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

6.8 Auf der Seite www.catero.de werden in den Cookies Informationen des Nutzers gespeichert, die beim nächsten Besuch des Nutzers gespeicherte Informationen wieder aufrufen können (z.B. Anfrage-Informationen oder Daten in der Merkliste). Der Nutzer stimmt der Verwendung von Cookies zu.

6.9 Ergänzend zu den in den AGB verankerten Datenschutzrichtlinien und die auf unserem Portal verwendeten Dienste (z.B. Google Analytics, Google Adsense, usw.) gelten die Angaben in unserer Datenschutzerklärung.

6.10 Ist der Nutzer mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird CATERO auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Nutzer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die CATERO über ihn gespeichert hat. Kontakt bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten: CATERO UG (haftungsbeschränkt), Bugdahnstr. 5, 22767 Hamburg, kontakt@catero.de.

7. Sonstige Regelungen

CATERO behält sich vor, unwesentliche Regelungen dieser AGB ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Regelungen werden auf der Website www.catero.de unter www.catero.de/agb veröffentlicht.

8. Schlussbestimmungen

8.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind abschließend für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen CATERO und dem Nutzer.

8.2 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder ein Teil einer solchen Bestimmung unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Ganzen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

8.3 Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist – soweit zulässig – Hamburg.